SULCIS

MOUNTAINBIKE GUIDE SARDINIEN

Touren 26 mit 34
(westlich Cagliari)
5 blaue / 2 rote / 2 schwarze

Blau: Technisch einfach
Rot: Technisch mittel
Schwarz: Technisch anspruchsvoll

Hier findet sich je Tour ein kurzer Aufriss zur Orientierung. Detaillierte Beschreibungen im Guide

Karten: Mit freundlicher Genehmigung, Bergverlag Rother, München / Freytag&Berndt, Wien

Mountainbiketouren im Sulcis

TOUR 26:
Capoterra 1

41,0 km
522 Hm

Eine einfache und mittellange Tour, teils durch das Gelände des WWF.
Eine herrliche Piste steigt nur leicht, gefolgt von kurzen steileren Passagen. Wie die Auffahrt zu Beginn, so ist auch die Piste der Abfahrt ein Genuss. Nur zu Beginn verläuft diese in etwas steilerem Gelände. Eine Tour für jeden mit einer kurzen etwas anspruchsvolleren Auf- und Abfahrt im Sattel-Bereich.

Variante (n):
Diese Tour kann an die Tour 27 angehängt werden: TOUR 2726  55,1 km 1431 Hm

 

TOUR 27:
Capoterra 2

51,1 km
915 Hm

Eine längere aber nicht allzu anspruchsvolle Runde.
Auf guten Pisten geht es durch einsame Natur. Die Abfahrt stellt kein Problem dar und die Schlusspiste erleichtert die Rückfahrt durch ihr stetiges, leichtes Gefälle. In der variantenlosen Grundform ist diese Tour etwas für jeden.

Variante (n):
An diese Tour kann die Tour 26 angehängt werden: TOUR 2726  55,1 km 1431 Hm
Zwei Varianten verschärfen die Tour zu Beginn teils durch anspruchsvolle Trails, enorm und sind beschrieben.

 

TOUR 28:
Monte Maxia

58,0 km
1350 Hm

Diese sehr lange Tour stellt hohe Ansprüche an die Kondition und Fahrfertigkeit.
Zunehmend geht es auf der langen Rampe meist auf guten, später schlechteren Pisten in die Einsamkeit bergan. Die Abfahrt auf einem verfallenen Trail ist anspruchsvoll. Das Tal wird durch zahlreiche Furten mit vielen herrlichen Blüten in den Anstaubereichen verlassen. Hier ist für Ambitionierte Fahrer wirklich alles dabei.

Variante (n):
Diese Tour kann mit der Tour 34 kombiniert werden. (Lange Runde mit zwei Anstiegen!):
TOUR 3428  88,8 km 2360 Hm

 

TOUR 29:
Punta Sa Cresia

30,1 km
855 Hm

Eine mittellange Tour mit steilem Anstieg auf griffiger Piste.
Herrliche Ausblicke werden abgelöst von der guten, traumhaften Abfahrtspiste. Eine Herausforderung im Anstieg, die durch den prima Downhill belohnt wird.

Variante (n):
Diese Tour kann mit der Tour 32 kombiniert werden: TOUR 2932  58,0 km 1710 Hm
Ein Stürzen der Runde erleichtert die Auffahrt.

 

TOUR 30:
Monte Sali

19,4 km
669 Hm

Eine kürzere, einfache Tour in den an der Küste liegenden vorgelagerten Bergen. Nur über eine kurze Distanz ist die Steigung der Auffahrtspiste hoch aber der Blick auf das Mehr und die Abfahrt auf guter, moderat geneigter Piste entlohnen dafür.

Variante (n):
Diese Tour kann mit der Tour 31 kombiniert werden: TOUR 3130   38,6 km 1345 Hm

 

TOUR 31:
Domus De Maria 1

24,2 km
588 Hm

Eine kurze aber sehr anspruchsvolle Runde.
Steil steigt die Piste um dann etwas geröllig wieder zu fallen. Der folgende Trail ist zu beginn sehr heftig, verläuft dann aber am Kamm deutlich ruhiger, ehe man zurück zum Start- Endpunkt gelangt.
Eine Lagune wird passiert, deren benachbarter Strand eine herrliche Bademöglichkeit bietet.

Variante (n):
Diese Tour kann mit den Touren 30 oder 32 kombiniert werden:
TOUR 3231  29,4 km 1110 Hm / TOUR 3130  38,6 km 1345 Hm

 

TOUR 32:
Domus De Maria 2

44,7 km
1212 Hm

Eine längere Tour über zwei Sattel. Die erste Abfahrt auf herrlicher Piste wird von einem Gegenanstieg abgelöst. Weiter geht es dann deutlich steiler auf serpentinenreicher aber griffiger Piste bergab.
Eine Lagune wird passiert, deren benachbarter Strand eine herrliche Bademöglichkeit bietet.

Variante (n):
Diese Tour kann mit den Touren 29 oder 31 kombiniert werden:
TOUR 2932  58,0 km 1710 Hm // TOUR 3231  29,4 km 1110 Hm

 

TOUR 33:
Malfatano

29,7 km
712 Hm

Eine kleine Runde über zwei Sattel.
Ideal als Badeausflugstour an die Küste bei Malfatano (Teulada). Zumeist auf guten Pisten kann diese Tour von jedem bewältigt werden.
Buchten werden passiert (Bademöglichkeit)

Variante (n):
Ein Pistenabkürzer kann auf der Küstenstraße umfahren werden.

 

TOUR 34:
Punta Sebera

42,1 km
1075 Hm

Eine längere aber schöne und einfache Tour auf den Gipfel nahe der Stadt Teulada.
Die kleine, nahezu unbefahrene Straße wird von einer guten Piste abgelöst. Auch die Abfahrt auf guter Piste ist ein Genuss. Lediglich 1 km muss ein Pfad als Verbindung der beiden Täler genutzt werden.

Variante (n):
Eine Abkürzung (Abbruch) der Tour ist möglich
Diese Tour kann mit der Tour 28 kombiniert werden. (Lange Runde mit zwei Anstiegen!):
TOUR 3428  88,8 km 2360 Hm